Diese Seite komplett anzeigen.
"Music was my first love
and it will be my last,
music is the future
and music was the past;
to live without my music
would be impossible to do,
because in this world without love
my music pulls me through." 1)

ciò è, che musica è

Die Musik nimmt eine zentrale Rolle in meinem Leben ein; egal in welcher Sprache. D.h. welches Instument (oder welche Stilrichtung) ich auch spiele, ich versuche etwas zu sagen.
Das Tenorsaxophon ist (wenn man den Vergleich konsequent fortsetzt) meine Muttersprache. Zudem spiele ich aber auch noch Sopransaxophon, Conga und Klavier, bw. Keyboard.

aktuelle Projekte


musikalische Vergangenheit

11/1987 bis 12/1989
Chorkreis aus Evangelische MädchenPfadfinderschaft und HeliandPfadfinderschaft. Ich habe Bass gesungen. Wir haben zweimal am Hamburger Singewettstreit der Bünde teilgenommen und den 4. Platz belegt.
2/1988 bis 12/1988
Teilnehmer des VHS-Kurses Allgemeine Musiklehre
10/1989 bis 10/1990
Saxophonuntericht an der Frankfurter MusikWerkstatt (allgemeine Schule)
10/1990 bis 9/1992
Kombinationskurs Saxophon und Theorie an der FMW (allgemeine Schule)
1992 bis 2006
Teilnahme am Bigband-Workshop in der Jugendherberge "Diemeltal" in Helmarshausen; immer 4 Tage im Januar (außer 1993)
1/1992 bis 4/1992
Mitglied in einer Jazzband aus Schülern der FMW; Standards
2/1992 bis 6/1999
Aktives Mitglied im Frankfurter MusikVerein; Bigbandstücke in Blaßmusikarrangements
1/1993 bis 9/1993
Flötist im Spielmannszug des Heeresmusikkorps Koblenz
10/1993 bis 3/1994
Saxophonuntericht an der FMW mit Nebenfach Piano (allgemeine Schule)
3/1993 bis 3/1995
Kombinationskurs Saxophon und Theorie an der FMW (allgemeine Schule)
3/1995 bis 3/1996
Kombinationskurs Saxophon und Theorie an der FMW mit Ensembleunterricht (allgemeine Schule)
14.8. bis 19.8.1995
Bildungsurlaub Jazz in der Kulturwerkstatt; Theorie und Praxis bei verschiedenen Dozenten
3/1996 bis 9/2002
Saxophon- und Ensembleunterricht an der FMW (allgemeine Schule)
3/1996 bis 3/2004
Klavierunterricht bei Ute Bolz-Fischer
27.12. bis 31.12.1996
Didgeridoo-Workshop; bauen und spielen von Didgeridoos in einer Jugendherberge
10/1998 bis 12/1998
Songwriting-Workshop; zu Texten Melodien finden
21./22.11.1998
Workshop "Freiheit und Form" in der Kulturwerkstatt; es ging darum Standards frei zu interpretieren und in freien Stücken trotzdem ordnende Elemente einzubauen. Aus dem Workshop ist die Band "Basist gesucht" entstanden.
4/1999 bis 1/2001
Band Bassist gesucht; freie Formen, mit Alt- und Tenorsaxophon, Gitarre, Keyboard und Schlagzeug (Percussion und Didgeridoo). Auftritt im Dezember 2000 in der Kulturwerkstatt.
2000
Föller-Reinisch-Duo; Jazzstandards in traditioneller Besetzung: Saxophon und Klavier
5/2000 bis 11/2004
Conga-Kurs bei Hanna Habermann
1/2001 bis 3/2001
Mingus-Workshop bei Jürgen Wuchner; die Musik von Charles Mingus
2/2001 bis 2002
Doris Lenz Trio; die Überreste von "Basist gesucht"
2/2002 bis 2017
Velocidad; Latin-Jazz-Trio
21.7. bis 26.7.2003
Jazz Conceptions Workshop in Darmstadt
9/2003 bis 2007
Föller-Reinisch-Duo; Jazzstandards in traditioneller Besetzung: Saxophon und Klavier
12/2003 bis 2017
Klavierunterricht bei Samuel Schroth
19.7. bis 24.7.2004
Jazz Conceptions Workshop in Darmstadt
14.8. bis 20.8.2005
Teilnahme am Sommerurlaub mit Musik in der Jugendherberge "Diemeltal" in Helmarshausen
9.7.2006
Auftritt Velocidad beim Hoffest (Babtisten) am Zoo
17.7. bis 22.7.2006
Jazz Conceptions Workshop in Darmstadt
30.9.2006
Songwriting-Workshop bei Jan Allain
2007 bis 2018
Teilnahme am Bigband-Workshop, bzw. Jazzchor-Workshop (immer abwechselnd) in der Jugendherberge Dahme; immer 4 Tage im Januar
3/2007 bis 2/2011
Saxophon- und Ensembleunterricht an der FMW (allgemeine Schule)
9.7. bis 14.7.2007
Jazz Conceptions Workshop in Darmstadt
11/2009
Auftritt Velocidad
2010 bis 2017
Teilnahme am JazzLike Bandworkshop in Ilbenstadt; immer eine Woche im Sommer
12.03.2011
Auftritt Velocidad
10/2011 bis 2015
Gesangs- und Ensembleunterricht an der FMW (allgemeine Schule)
29.09.2012
Durchführung einer von Velocidad organisierten openair Session
30.09.2012
Cajon-Workshop
25.05.2013
Auftritt (am Piano) mit Jazz Matters
07.07.2013
Auftritt Velocidad
03.08.2013
2. von Velocidad organisierten openair Session
24.05.2014
Auftritt Velocidad bei der Rödelheimer Musiknacht
16.08.2014
Traditionelle von Velocidad ausgerichtete openair Session
12/2014 bis 2017
Steps Ahead Ensemble Workshop bei Philip Wibbing
30.05.2015
Auftritt Velocidad bei der Rödelheimer Musiknacht
08.08.2015
Von Velocidad organisierten openair Session
06.09. bis 10.09.2015
Von der JazzIniativeFrankfurt ausgerichtete Hessisches Jazzpodium 2015 (Organistion)
17.01.2016
Auftritt Velocidad
21.05.2016
Auftritt Velocidad bei der Rödelheimer Musiknacht
18.06.2016
Von Velocidad organisierten openair Session
09.07.2016
Weltrekord mit dem größten Orchester der Welt
20.05.2017
Auftritt Velocidad bei der Rödelheimer Musiknacht
29.06.2017
Auftritt Velocidad in der Artbar
01.07.2017
Von Velocidad organisierten openair Session
17.12.2017
Auftritt Velocidad
26.05.2018
Auftritt Velocidad bei der Rödelheimer Musiknacht
zu Michaels Homepage

Zuletzt aktuallisiert am: 27. Mai 2018

1) John Miles, mit kleiner Abwandlung